Wir sind zur Nachhaltigkeit verpflichtet

Wussten Sie, dass schätzungsweise 1/3 der menschlichen Nahrung von der Bestäubung durch Insekten wie Bienen abhängt (1)? Wie steht es mit der Tatsache, dass Bienen für die Bestäubung von 70 verschiedenen Kulturarten verantwortlich sind (1)? Wie auch immer Sie es betrachten, Bienen spielen eine wichtige Rolle in der Biodiversität unseres Planeten.

 

Bienen sind verantwortlich für:

Bestäubung von Pflanzen

Wildes Pflanzenwachstum

Erhaltung der biologischen Vielfalt

Die Bienenpopulation nimmt ab

Die gute Nachricht ist, dass ein großer Teil dieses Rückgangs zu verhindern ist.

Laut „Bees for Development“ sind die Bienenpopulationen aufgrund von "multiplen interagierenden Todesursachen" rückläufig, die alle vom Menschen verursacht werden.

Es ist uns wichtig, dass unsere Imker Wert auf das Wohlergehen ihrer Bienenvölker legen, weshalb wir sehr selektiv mit unseren Lieferanten sind.

Die gute Nachricht ist, dass wir etwas dagegen tun können!

Unsere Imker sind am Anbau neuer Manuka-Plantagen in Gebieten mit Boden- und Bodendegradation beteiligt.

Dies stellt sicher, dass wir unseren Teil dazu beitragen, Böden wieder aufzufüllen und positiv zur Artenvielfalt Neuseelands beizutragen.

Es ist wichtig, dass unsere Bienenprodukte aus Gebieten Neuseelands stammen, die saubere, blühende und Manuka-reiche, abwechslungsreiche Landschaften sind.

Wir reduzieren unsere Auswirkungen auf die Umwelt

Die Zusammenarbeit mit Bienen und Imkern seit mehr als dreißig Jahren hat uns ein einzigartiges Verständnis dafür vermittelt, wie wichtig es ist, Abfälle zu reduzieren und unsere Umwelt zu schonen.

Wir arbeiten mit Imkern zusammen, die nachhaltige Anbaumethoden nutzen, um ihren Honig zu kultivieren.

Wir reduzieren unsere Kohlenstoff Emission

Glas ist zu 100% recycelbar und kann ohne Qualitätsverlust endlos recycelt werden.

Für unsere Honigserie verwenden wir recyceltes Glas, weil wir uns verpflichtet fühlen, die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.

Auf alle sechs Tonnen recyceltes Glas wird eine Tonne Kohlendioxid eingespart, welche sonst in die Atmosphäre eintreten würde.

Bei der Herstellung wird für jede Tonne recyceltes Glas, mehr als eine Tonne an natürlichen Ressourcen eingespart.

Wir suchen nach alternativen Methoden zum Schutz der Umwelt

Wir planen immer, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten.

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist der Einsatz spezialisierter Hubschrauber, um abgelegene Manuka-Wälder zu erreichen. Mit dem, was als "Menschenschlinge" bezeichnet wurde, können Imker und Bienenstöcke in diese Gebiete herabgelassen werden, ohne das Land zu beschädigen.

Wir verwenden nachhaltige Materialien

Glas ist eine großartige Quelle für Verpackungen, da es endlos recycelt werden kann, ohne an Qualität oder Reinheit zu verlieren.

Die Verpackung, die wir in unserem Limited Reserve UMF® Mānuka-Honig verwendet haben, wurde nicht nur aus der von Christchurch zerstörten „Poplar Lane“ recycelt, sondern wir haben auch Gläser aus recyceltem Glas für unsere UMF® Mānuka Honig-Serie bezogen.

Außerdem haben uns auch verpflichtet, Verpackungen zu verwenden, die von Lieferanten stammen, die nur nachhaltige Verfahren für ihre Waldbewirtschaftung einsetzen.

PEFC-zertifizierte Verpackung

Wir beziehen Verpackungen, die mit strengsten Nachhaltigkeitspraktiken erstellt wurden.

Das bedeutet, dass alle Boxen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen und PEFC-zertifiziert sind.

Das Programm zur Anerkennung der Waldzertifizierung (PEFC) ist ein internationales Programm zur Förderung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Dies soll sicherstellen, dass im Wald gute Praktiken herrschen und dass Holz und andere Holzprodukte unter Einhaltung der höchsten ökologischen, sozialen und ethischen Standards hergestellt werden.